Tiefenreinigung Preis nach Absprache

Durch die Anwendung von Dampf in der apparativen Kosmetik werden die Follikelwände erweicht, und die folgende Ausreinigung deutlich erleichtert.
Der Dampf wird auch beim Enzympeeling eingesetzt, da dieses erst wirksam wird wenn die enthaltenen Enzyme feucht gehalten werden.
Bei der Bedampfung mit Ozon / aktivem Sauerstoff wird die Haut besonders schonend aber gründlich gereinigt. Das empfiehlt sich bei zu Pusteln oder Akne neigender Haut.
Der schnell zerfallende aktive Sauerstoff nimmt Schmutzpartikel und Umweltgifte die auf der Haut aufgelagert sind, gründlich ab. So wird die Haut optimal auf die weiteren Behandlungen vorbereitet.

Die Mesoporation ab 89.-€

Hautverjüngung ohne Nebenwirkungen
Die Mesoporation ist die derzeit wohl effektivste Methode, um hochmolekulare Wirkstoffe in tiefere Hautschichten einzuschleusen. Ohne Nadeln, ohne Begleiterscheinungen, wie Quaddeln, oder Hämatome werden, durch schnelle elektrische Impulse, für Sekundenbruchteile die Feuchtigkeitskanäle in der Haut geöffnet und ermöglichen so das Eindringen von Wirkstoffkomplexen in tiefere Hautschichten.
Durch die Mesoporation wird die Aufnahmefähigkeit der Haut um ein vielfaches erhöht und die applizierten Wirkstoffe können nahezu vollständig von den Hautzellen aufgenommen werden. Das Hautvolumen wird erhöht, das Hautbild wirkt glatter und straffer.

Ultraschall ab 49.-€

Ultraschall ist Schall, dessen Frequenz jenseits (ultra) der oberen menschlichen Hörbarkeitsgrenze liegt, das heißt oberhalb 17000 Hz.
Ultraschallwellen sind longitudinale (Längsschwingung) Wellen. Jedes beschallte Teilchen bewegt sich in Richtung der Wellenausbreitung.
Die Schallquelle regt dabei Moleküle, Zellen oder Masseteilchen zu rhythmischen Pendelbewegungen um Ihre Ruhelage an.
Durch die elastischen Kräfte, die diese Teilchen aufeinander ausüben, wird die Schallenergie fortgeleitet.
Druck und Zugkräfte stehen im ständigen Wechsel zueinander.
Ultraschallwellen breiten sich nur in einem dichten Medium wie, Wasser, Gel oder Öl aus.
Die Wirkungsweise auf den Organismus ist als Komplexgeschehen aufzufassen.
Der Wirkmechanismus ist weitgehend von der:

  • Intensität
  • Frequenz
  • Beschallungszeit
  • Dem Schallfeld
  • Der Gewebeart- und Stärke abhängig.

    Durch Zug- und Druckwirkung werden Zellelemente, im Sinne einer Massage, in Bewegung gebracht.
    Bei kleinen Intensitäten werden durch die innere Gewebemassage der Zellstoffwechsel, die Zellregeneration, und die Durchblutung gefördert. Zusammenfassende physiologische Wirkungen auf die Haut durch Ultraschall:
  • Steigerung des Zellstoffwechsels
  • Regeneration der Haut
  • Verstärkte Durchblutung (Hyperämisierung)
  • Förderung der Resorption von Wirkstoffen in die Epidermis
  • Beschleunigung der Lymphzirkulation
  • Entspannung der Muskulatur